Equipment: Kite Foil Schirme

Bei der richtigen Kite Schirm Auswahl ist es entscheidend zu wissen, für welchen Foil Zweck dieser genutzt werden soll. Für Leichtwindfoilen ist ein leichter Schirm, der lange am Himmel steht, notwendig. Bei stärkerem Wind reicht zum Foilen auch ein normaler Wave Kite. Hingegen ist das Foilen mit C-Kites oder Freestyle Schirmen schwieriger zu erlernen, da diese aufgrund ihrer Charakteristik nicht optimal sind.

Mit Matten und No-Strut Foil Kites kann man schon ab 6kn anfangen zu Foilen. 

One-Strut Foil Kites lassen sich in entsprechender Größe ab 8kn gut einsetzen und Three-Strut Foil Kites empfehlen sich meist ab 12-15kn.

Matten

Matten Kites haben die Eigenschaft besonders leicht zu sein und schon bei wenig Wind genügend Power zu liefern, um beim Foilen ins Gleiten zu kommen. Sie haben ein hohes Aspect Ratio, sind also sehr lang im Verhältnis zu ihrer Breite. Das macht die Schirme besonders für Race Foiling interessant. Da Matten keine Luft Tubes haben, sind diese anders zu starten und zu landen und man kann Schwierigkeiten beim Relaunchen im Wasser haben, da die Matten durch das Wasser unter die Wasseroberfläche gedrückt werden können. Ihr langgestrecktes Profil macht es schwer, die Kites zu loopen, was gerade bei wenig Wind in der Halse wichtig sein kein. Somit kann es passieren, dass beim Downloop der Kite mit der Kante das Wasser berührt.

Hersteller / TypGrößeWindrangeGewichtPreis
Flysurfer Soul12m27-18kn2,34kg1.869 €
Duotone Capa13m27-25kn2,5kg1.949 €
Modelle aus 2020/2021, Angaben laut Hersteller

No Strut Foil Kites

Kites ohne Querstruts besitzen nur eine Fronttube, was die Kites erheblich leicht macht und enorme Kraftentfaltung bietet. Diese Kites sind für das Lowend Foilen ideal. Nachteil ist natürlich die verminderte Relaunch Eigenschaft im Wasser, wenn das Tuch mit Wasser vollgelaufen ist und unter die Wasseroberfläche gedrückt wird. Um diese Kites dann wieder zu starten benötigt man viel Erfahrung und besondere Techniken. Einige Hersteller bieten auch die Option anstatt einer Tube eine Latte als Mittelstrut einzuziehen, was die Tuchstabilität und die Start Eigenschaften verbessern soll.

Hersteller / TypGrößeWindrangeGewichtPreis
Slingshot UFO V.1.19m26-20kn2,02kg1.334 €
Gong Kite Strutless V310m28-15kn2,6kg679 €
Modelle aus 2020/2021, Angaben laut Hersteller

One Strut Foil Kites

Kites mit einer Strut (Quertube) sind zum Foilen ein guter Kompromiss zwischen leichtem Kite und guten Relaunch Eigenschaften, wenn der Kite doch mal im Wasser liegt. One-Strut-Kites haben ein geringes Aspect Ratio (Verhältnis von Länge zu Breite) – sind also kompakt, was die Kites im Handling sehr agil und leicht macht.

In der Regel haben die Kites einen erhöhten Grundzug und stehen etwas tiefer im Windfester, was das Unterfliegen mindern soll. 

Zugleich werden die Kites auch nicht so schnell, wie z.B. ein Freeride Kite. Etwas störend kann die Stabilität des Tuches empfunden werden, welches bei zu starkem Wind anfängt zu flattern. OneStrut Kites lassen sich auch gut für den Einsatz und zum Lernen von Tricks beim Kitesurfing mit Directional Board / Waveboard fahren einsetzen.

Hersteller / TypGrößeWindrangeGewichtPreis
Duotone Mono9m211-18kn2,31kg1.339 €
Core XLITE9m210-20kn1.499 €
Naish BOXER9m21.246 €
Slingshot GHOST V.110m210-27kn1.359 €
Gong Kite UNIK9m29-18kn2,6kg729 €
Modelle aus 2020/2021, Angaben laut Hersteller

Three Strut Foil Kites

Wave Kites mit drei Struts bieten, gegenüber dem reinen One-Strut-Foil-Kite, mehr Stabilität und können im Wasser leichter wiedergestartet werden. Gerade in der Welle, da das Tuch nicht so stark vom Wasser unter die Oberfläche gedrückt werden kann. Durch die beiden zusätzlichen Struts haben diese aber mehr Gewicht und sind daher für den Lowend Bereich weniger geeignet und fallen meist schneller vom Himmel. Bei stärkerem Wind sind die Three-Strut-Kites aber auch ideal zum Foilen geeignet. Moderne Wave Kites wie der Duotone Neo SLS haben neue Materialen verbaut, die den Kite leichter und stabiler machen. Dadurch lässt sich dieser Kite immer besser für das Foilen einsetzen.

Hersteller / TypGrößeWindrangeGewichtPreis
Duotone Neo (SLS)9m214-30kn1.699 €
Duotone Neo9m215-30kn3,05kg1.439 €
Core Section9m213-30kn1.499 €
Naish Slash9m21.499 €
Slingshot SST V.59m217-28kn1.379 €
Gong Kite Freewave9m210-20kn749 €
Decathlon Orao „W“9m2731 €
Modelle aus 2020/2021, Angaben laut Hersteller
Total
0
Shares
1 comment

Comments are closed.

Related Posts
Mehr lesen

Equipment: Kite Foil Boards

Bei Foil Boards gibt es viele unterschiedliche Modelle, welche sich in ihrer Größe, Bauweise und im Preis unterscheiden.…
Mehr lesen

Equipment: Kite Foils

Der größte Impact für eine schnelle Foil Progression ist die richtige Auswahl des Kite Foils. Das Foil sollte…
Mehr lesen

Equipment: Kite Foil Bars

Im Prinzip kann man jede Bar zum Kitefoilen nutzen, welche man auch schon für das klassische Kiteboarden mit…
Mehr lesen

Equipment: Trapeze

Ähnlich wie bei den Kite Bars kann man mit jedem Trapez auch Foilen. Es gibt aber spezielle Anpassungen,…